Studium

  • Duales Studium

Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation bedeutet unter anderem den professionellen Umgang mit pflegebedürftigen Menschen und deren Unterstützung im täglichen Leben.  Das Feld der Sozialen Arbeit in Pflege und Rehabilitation steht dabei stellvertretend für das breite Spektrum sozialpädagogischer Fragen in unterschiedlichsten Arbeitsbereichen.

Das Studium im Überblick

Das Studium Soziale Arbeit in Pflege und Rehabilitation an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg dauert drei Jahre und findet in einem kontinuierlichen Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphasen statt. Das Studium beginnt immer zum Wintersemester. (1. Oktober)

Weitere Informationen: www.dhbw-stuttgart.de


  • Caritas-Master-Stipendienprogramm


Mit einem neuen, gemeinsam initiierten Caritas-Master-Stipendienprogramm fördern der Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart und seine Mitglieder die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Pro Jahr werden mindestens fünf Stipendien für ein berufsbegleitendes Studium vergeben. Die Stipendiaten erhalten maximal die Hälfte der Studiengebühren (bis zu 4 500 Euro), ein Seminar zur Potenzialanalyse und Zugang zum trägerübergreifenden Caritas-Stipendiaten-Netzwerk.

Die Keppler-Stiftung gehört zu den Förderern des Stipendienprogramms.

Caritas-Master-Stipendienprogramm (pdf)

  • Projekt und Studium - Berufliche Herausforderung plus Masterstudium

Projekt und Studium ist eine Kooperation zwischen der Katholischen Hochschule Freiburg und dem Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart und seinen Mitgliedern.

Zusätzlich zur beruflichen Praxis erwerben Studierende gleichzeitig den staatlich und international anerkannten Masterabschluss Master of Arts Management und Führungskompetenz am Campus in Stuttgart. Bewerbungen für eine Anstellung im Rahmen von Projekt und Studium sind bei der Keppler-Stiftung oder direkt bei der Katholischen Hochschule Freiburg möglich.

Drucken Schaltfläche