Mehrgenerationenhaus Mühlacker

Das Mehrgenerationenhaus Mühlacker - angesiedelt im Seniorenzentrum St. Franziskus und zentral inmitten der Kreisstadt gelegen - fördert die Solidarität innerhalb der Generationen und zwischen den Kulturen. Wir verfolgen konkret folgende Ziele:

  1. Stärkung der Verantwortung Aller im Gemeinwesen: durch sinnvolle, zielführende Begleitung von Freiwillig Engagierten (auch mit Migrationshintergrund), Schaffung von Möglichkeiten des Erwerbs im Bereich der Pflege und Betreuung von alten Menschen sowie Sprach- und Integrationskurse;
  2. Wohnortnahe und auf die Menschen zugehende Begleitung und Angebote: durch flexible Angebote im Bereich Beruf - Familie/Pflege wie Kinder-, Hausaufgaben- und Ferienbetreuung;
  3. "Aktiv, gesund und zufrieden alt werden": durch die Förderung des Zusammenlebens der Generationen und Schaffung von neuen Netzwerken und Initiativen;
  4. Generationenübergreifendes Miteinander: durch Bildungspartnerschaften mit Schülerinnen und Schülern der ortsansässigen Schulen mit Seniorinnen und Senioren.

Uns leitet der Gedanke, dass das Leben im Quartier lebenswert, bunt und vielfältig ist. So schaffen wir Begegnungen mit Kleinkindern und Jugendlichen mit an Demenz Erkrankten. Alte Menschen und Menschen aus anderen Kulturen gestalten gemeinsame Biografiearbeit und halten ihre Geschichte in "Bewegenden Momenten" fest. Es sind die vielen kleinen Momente, in denen gute Begegnungen entstehen und wenn die alten Menschen nach Begegnungen mit der jungen Generation sagen "Das war heute ein schöner Tag", dann haben wir alles richtig gemacht.

Weitere Informationen zum Mehrgenerationenhaus Mühlacker finden Sie hier.

Drucken Schaltfläche