Stellenangebot

Freiwilliges Soziales Jahr Riedlingen

Ausübungsort: Seniorenzentrum Konrad-Manopp-Stift Riedlingen
Befristet: befristet

Warum die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung als Arbeitgeber?


Wir sind die größte katholische Altenhilfeträgerin in Baden-Württemberg und offen für alle Kulturen, Konfessionen und Religionen. Wir stehen für professionelle Pflege und Unterstützung auf hohem Niveau. Lebensqualität und Selbstbestimmung der Menschen, für die wir arbeiten, stehen bei uns im Mittelpunkt.


Mach doch mal…

ein FSJ


Mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) hast du die Gelegenheit, einen intensiven Einblick in verschiedene soziale Berufe zu bekommen. Du engagierst dich für Menschen mit Unterstützungsbedarf und sammelst wichtige, vielleicht gar prägende Lebenserfahrungen. Je nach Einrichtung sind verschiedene Schwerpunkte und Arbeitsbereiche möglich: Ob in der (Tages-)Pflege, Hauswirtschaft, Betreuung oder Haustechnik - egal, wo: wir begleiten dich gerne!


Hier in unserem Seniorenzentrum Konrad-Manopp-Stift Riedlingen kannst du dich im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres engagieren.


Bewerbungen sind ganzjährig möglich. 

Ihre Aufgaben

Je nach Einsatz in den gewünschten Bereichen (Hauswirtschaft, Pflege, Haustechnik, Betreuung):

  • Unterstützung bei der Pflege der Bewohnerinnen und Bewohner
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten
  • Betreuung und Freizeitgestaltung (Spaziergänge, Malen und Basteln, Gespräche)
  • Mitgestaltung der Einzel- und Gruppenangebote
Ihr Profil/Ihre Qualifikation

Du…

  • möchtest dich für andere Menschen und die Gesellschaft einbringen
  • bist mindestens 17 Jahre alt
  • bist bereit, den Dienst für mindestens sechs Monate oder länger zu machen
  • hast Spaß an der Arbeit mit pflege- und hilfebedürftigen Menschen
  • findest, Teamarbeit ist dein Ding und ergreifst gerne auch mal Eigeninitiative 
Wir bieten
  • eine flexible Arbeitszeitregelung im Hinblick auf Privatleben und familiären Umfeld
  • eine Förderung der persönlichen Weiterentwicklung
  • einen Einblick in die Arbeit mit Menschen
  • die Unterstützung und Anleitung durch Fachkräfte
  • Ermäßigungen durch den FSJ-Ausweis (bspw. im öffentlichen Nahverkehr und bei Eintritten)
  • Mitarbeiterseelsorge sowie Leistungen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • monatliches Taschengeld
  • Einführungsveranstaltungen und regelmäßige Seminargruppen
  • zum Dienstende ein qualifiziertes Zeugnis
  • einen guten Teamspirit
Drucken Schaltfläche