Fachpraktiker/-innen Hauswirtschaft

Fachpraktiker/-innen Hauswirtschaft kümmern sich um die Haushaltsführung. Sie können in vielen unterschiedlichen Bereichen arbeiten, wie in der Küche einer Senioreneinrichtung. Sie bereiten z.B. Gemüse und Salat vor und stellen einfache Speisen auch selbst her.

Fachpraktiker/-innen Hauswirtschaft übernehmen die Reinigung der Räume und kümmern sich um die Wäscheversorgung. Sie waschen z.B. Tischdecken und Bettbezüge und trocken und bügeln diese.

Darüber hinaus dekorieren Fachpraktiker/-innen Hauswirtschaft die Räume und sorgen für eine wohnliche Atmosphäre.

Fachpraktiker/-innen Hauswirtschaft arbeiten in Groß- und Privathaushalten. Beschäftigungsbetriebe sind z.B. Seniorenheime, Klinken, Jugendherbergen, Reinigungsunternehmen oder Hotels.

 

Ausbildung gesucht?

Die Ausbildung zum Fachpraktiker/-innen Hauswirtschaft richtet sich an junge Menschen mit Geschick für hauswirtschaftliche Tätigkeiten, die ggf. keinen Hauptschulabschluss nachweisen und einen sonderpädagogischen Förderbedarf aufgrund einer Behinderung haben. Die Agentur für Arbeit stellt fest, wer sich dafür eignet.

Es besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Fachpraktiker/in Hauswirtschaft bei uns zu absolvieren. In Kooperation mit Ausbildungseinrichtungen der beruflichen Rehabilitation bieten wir auch Plätze für den externen Praxiseinsatz.

Drucken Schaltfläche